NizeNetworks startet Ratgeber-Portal „Leser-helfen-Lesern“ für die Zielgruppe 50+

Am 23. Juli 2012 startet die „Open Beta“-Version von „Leser-helfen-Lesern.de“, und damit das erste von mehreren Angeboten für die Zielgruppe der „Best Ager“. Die Plattform soll sich an Menschen richten, deren Kinder aus dem Haus sind, die sich wieder mehr Zeit für Hobbys und Reisen nehmen, sich weiterbilden möchten und die zu den aktuellen Fragestellungen ihres Lebens auf Augenhöhe mit Gleichgesinnten kommunizieren möchten.

„Mit Leser-helfen-Lesern“ möchten wir im ersten Schritt vor allem die Bedürfnisse und Themen unserer User besser verstehen und kennenlernen“, so Doris Wiedemann, Geschäftsführerin der NizeNetworks GmbH. Über eine Frage-Antwort-Systematik und Community-Features können Leser sich auf der Plattform untereinander austauschen und kennenlernen.
In Kürze sollen Experten-Kanäle folgen, in denen Fachleute zu ihren Spezialgebieten Auskünfte geben können. Das Besondere hierbei soll die Möglichkeit für die Leser selbst sein, sich auch selbst nach einiger Zeit als Experten bewerben zu können – so soll die lebenserfahrene Zielgruppe auch ihr eigenes Wissen weitergeben können.
Neben den durch die Nutzer selbst generierten Inhalten werden wöchentlich von der Leser-helfen-Lesern-Redaktion zu wechselnden Themengebieten Fragen formuliert und zu besonders relevanten Themen längere Artikel und Wissens-Kompendien angeboten.